Lamm Burger mit Wildkräutern auf Chia-Dinkelbrötchen

Wochenende? Check. Warm und sonnig? Check. Hunger? Check. Prima, dann wird gegrillt! Denn das Brutzeln unter freiem Himmel und der unverwechselbare Duft von herzhaften Grillaromen gehören zu einem entspannten Wochenende einfach dazu. Und das Tolle ist: Grillen ist unglaublich vielseitig. Ob mit Fleisch, Fisch, Gemüse oder Obst – die Möglichkeiten sind schier endlos.

Ein Klassiker, aber anders

In diese Grill-Saison sind wir mit einem leckeren, saftigen Burger gestartet. Unsere Version sieht zwar klassisch aus, überrascht geschmacklich aber dank der Zutaten Lammhack, Wildkräutersalat, karamellisierten Zwiebeln und geschmolzenem Bergkäse angerichtet auf einem Chia-Dinkelbrötchen.

Zutaten (für 4 Burger)

  • 4 Dinkel-Chia Brötchen
  • 500g Lammhackfleisch
  • 4 Scheiben Bergkäse
  • 1 große rote Zwiebel
  • 1 Handvoll Wildkräutersalat
  • 8 Scheiben Salatgurke
  • 2 Tomaten
  • Feiner mittelscharfer Senf, nach Bedarf
  • Tomatenketchup, nach Bedarf
  • 1 Eßlöffel Kräuter der Provence
  • 1 Eßlöffel Olivenöl
  • 1 Spritzer Kokosblütensirup
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Salz

Zubereitung

  1. Grill vorheizen.
  2. Lammhackfleisch mit Salz, Pfeffer und Kräuter der Provence würzen und miteinander vermengen. Vier gleichmäßig große Patties formen (mein Mann nutzt dafür eine Burgerpresse) und, wenn vorhanden, in eine Burger-Grillform legen.
  3. Für die karamellisierten Zwiebeln die rote Zwiebel in Ringe schneiden und in Olivenöl anbraten. Den Kokosblütensirup hinzufügen und karamellisieren lassen bis die Zwiebeln leicht goldbraun sind.
  4. Die Brötchen aufschneiden sowie die Salatgurke und die Tomaten in Scheiben schneiden.
  5. Lammhack-Patties beidseitig ca. 5 min pro Seite grillen.
  6. Brötchen in der letzten Garminute auf den Grill legen und leicht anrösten.
  7. Parallel die Patties auf dem Grill mit jeweils einer Scheibe Käse belegen und den Käse leicht anschmelzen lassen.
  8. Die untere Seite des Brötchens mit Senf bestreichen sowie mit Tomate und Salat belegen. Anschließend den Patty auflegen und mit Gurke und karamellisierten Zwiebeln toppen. Die Brötchen-Oberseite mit Ketchup bestreichen und auf den Burger auflegen.

Lammburger mit Bergkäse, Zwiebeln, Wildkrauetern auf Dinkelbroetchen

Enjoy! 

Deine Mary

P.S. Mein Mann und ich essen seit vielen Jahren hauptsächlich Bio-Lebensmittel und achten darauf, möglichst saisonal und regional einzukaufen. Wenn du gern mehr über die verwendeten Zutaten wissen möchtest, dann hinterlasse einfach einen Kommentar oder melde dich per Email bei mir.

 

 

Mary

Kommentar verfassen