Seven Swaps: 7 Tage tauschen statt kaufen

Bestimmt kennt ihr das: Trotz vollgepacktem Kleiderschrank greift ihr meist nach den gleichen Teilen, die ihr irgendwann nicht mehr sehen könnt? Ihr habt eine neue Styling Idee, aber euch fehlt dieses eine besondere Key Piece für den perfekten Look? Oder ihr sucht einfach nach aktuellen Outfit Inspirationen? Es ist also Zeit für eine Shopping Tour? Stop! Es geht auch anders …

#sevenswaps: Die Aktion

Wir möchten euch mit unserer Kampagne #sevenswaps eine #haulternative – eine Alternative zum unüberlegten, nicht nachhaltigen Fast Fashion Shopping Haul – aufzeigen. Ab morgen tauschen wir 7 Tage lang jeweils 1 Eco oder Fair Fashion Stück untereinander, kreieren damit neue Looks und geben euch nähere Infos zu den getauschten Teilen. 

Get involved: Mitmachen und gewinnen!

Vielleicht habt ihr ja auch Lust euch zu beteiligen und bei der einen oder anderen Freundin im Kleiderschrank zu stöbern? Uns macht das Tauschen richtig Spaß – im Gegensatz zum Shoppen spart es außerdem Geld und schont die Nerven. Ihr werdet überrascht sein, welche tollen frischen Styles dabei entstehen können.

Deshalb: Macht mit und zeigt uns bis zum 2. Dezember unter dem Hashtag #sevenswaps auf Instagram eure besten Swapping Looks und / oder teilt mit uns eure persönlichen Swapping Stories. Unter allen, die auf Instagram einen unserer #sevenswaps Posts mit Gedanken, Inspirationen oder Geschichten zum Swapping kommentieren, verlosen wir 3 druckfrische Printausgaben des Fashion Revolution Fanzines #002 „Loved Clothes Last“.

What’s next: Wie geht es weiter?

Direkt im Anschluss an unsere #sevenswaps startet die von Greenpeace und Fashion Revolution initiierte MAKE SMTHNG Week. Die globale Initiative läuft vom 2. bis 10. Dezember. Inspiriert von der Maker- und DIY-Bewegung geht es hier um kreative Alternativen zum Kaufen und Konsumieren. Auf der MAKE SMTHNG Website findet ihr viele Events und Anregungen, wie ihr euch einbringen könnt.

Sharing ist caring,
xo Mary & Rosi

Fotos: Alexa Sommer / Eye take your picture

Make-up / Haare: Melanie Schaab

Rosi